Risikomanagement multidimensional denken

Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Risikoforschung und Risikobewältigung. In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise. Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

 

 

 

Die StiftungBrief der StiftungStiftungsmitglieder

Laufende Förderprojekte

Corporate Social Responsibility (CSR) Planspiel

Gemeinsam mit der zeb business school arbeitet die Funk Stiftung an der Entwicklung eines Planspieles, welches spielerisch Ansätze zur Messung und Steuerung von insbesondere Reputationsrisiken und Chancen durch CSR aufzeigen soll.

Unsere abgeschlossenen Projekte

Risikomanagement

Studie

Anforderungen an ein Risikomanagement-Tool

Das auf Basis der Studie „Anforderungen an ein Risikomanagement-Tool zur Weiterentwicklung mittelständischer Risikomanagementsysteme“ zu entwickelnde Tool soll Risikomanager*innen mittelständischer Unternehmen in ihrer täglichen Arbeit unterstützen und dabei helfen, Prozesse effizienter zu gestalten.

Zum Artikel
Buch

Österreichisches Jahrbuch für Risikomanagement 2021

Zu Beginn des neuen Jahres wurde das „Österreichische Jahrbuch für Risikomanagement 2021“ vorgestellt. Das Projekt ist wie in vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit TÜV AUSTRIA entstanden. 20 Beiträge aus Österreich, Deutschland und Schweiz bieten Einsichten, Forschungsergebnisse und Praxisleitfäden.

Zum Artikel
Bericht

Risikomanagement 4.0 in der Abfallwirtschaft

Das Projekt unter Koordination der AGIMUS GmbH soll gezielt moderne und digitale Technologien zur Verbesserung des Brandschutzes identifizieren und deren Funktionalität zur Überwachung bzw. Brandfrüherkennung evaluieren.

Zum Artikel

 

Kultur

Aufnahme

FRIENDSHIP_BRAHMS - JOACHIM

Werke für Mezzosporan, Viola und Klavier der beiden persönlich eng miteinander verbundenen Komponisten Johannes Brahms und Joseph Joachim

Zum Artikel
Aufnahme

Zlata Chochieva's „(re)creations“

Transkriptionen, Übertragungen von Musik in andere Musik, gibt es im Prinzip schon seit vielen Jahrhunderten. Das Programm der neuen CD der Pianistin Zlata Chochieva erforscht gezielt die Möglichkeiten der Klaviertranskription als einem eigenständigen Genre.

Zum Artikel
Partitur

E.G. Klussmanns op. 44 & 45

Das von der Funk Stiftung geförderte Projekt einer Drucklegung bisher unveröffentlichter Werke des Hamburger Komponisten Ernst Gernot Klussmann umfasst dessen Ouvertüre für Orchester op. 44 sowie das 2. Konzert für Violoncello und Orchester op. 45.

Zum Artikel