Risikomanagement multidimensional denken

Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Risikoforschung und Risikobewältigung. In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise. Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

Die StiftungBrief der StiftungStiftungsmitglieder

Klassische Musik

Berliner Klavierfestival 2020

Das alternative Online-Programm

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. Das Berliner Klavierfestival kommt zu Ihnen nach Hause. Bis 8. Juli werden wochentags neue Video­auf­zeichnungen mit Pianistinnen und Pianisten aus der Hauptstadt veröffentlicht.

Jetzt reinhören

Risikomanagement

Webapplikation

eGENA – Ausgezeichnet vom Aktionsbündnis Patientensicherheit

Die Elektronische Gedächtnis- und Entscheidungshilfe für Notfälle in der Anästhesie (eGENA) unterstützt medizinisches Personal in Notsituationen und steht zum Download bereit. Entwickelt von einem professionellen Projektteam wurde die Webapplikation vom Aktions­bündnis Patientensicherheit ausgezeichnet.

Zum Artikel
Studie

Cyber-Sicherheit als unerlässliche Voraussetzung für den Erfolg der digitalen Transformation

Jedes zweite Unternehmen in Liechtenstein ist bereits Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Eine neue Studie der Universität Liechtenstein im Auftrag von digital-liechtenstein.li sieht ein hohes Risiko für den Wirtschaftsstandort. Die Funk Stiftung förderte die Studie des Instituts für Wirtschaftsinformatik.

Zum Artikel
Tool

QuickCheck für die Supply Chain

Verläuft Ihre Wertschöpfungskette noch reibungslos? Vermeiden Sie unerkannte Störungen und identifizieren Risiken. Starten Sie Ihr kostenfreies Self-Assessment mit dem QuickCheck – online, schnell, einfach!

Zum Tool

 

Kultur

Aufnahme

Leonardo Miucci mit „The Young Beethoven“

Rechtzeitig zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 hat der Pianist Leonardo Miucci zusammen mit einer Quartettformation das besagte Frühwerk neu- und dabei erstmals auf historischen Instrumenten eingespielt.

Zum Artikel
Aufnahme

Pianistin Lydia Maria Bader mit „Chinese Dreams"

Die Pianistin Lydia Maria Bader hat eine enge Verbindung zu China und seiner Kultur. Den musikalischen Erfahrungen, die sie dort gesammelt hat, entsprang das Programm „Chinese Dreams“, welches chinesische Musik und deren Einfluss auf westliche Komponisten ins Zentrum stellt.

Zum Artikel
Aufnahme

Violetta Khachikyan mit „Fugenpassion“

Unter dem Titel „Fugenpassion“ hat Violetta Khachikyan eine neue CD mit diversen Klavierfugen aus der Epoche der Romantik eingespielt. Khachikyan ist eine vielseitige Konzertpianistin und gefeierte Kammermusikpartnerin 

Zum Artikel