Risikomanagement multidimensional denken

Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Risikoforschung und Risikobewältigung. In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise. Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

Die StiftungBrief der StiftungStiftungsmitglieder
Preisverleihung

Gewinner des MEILENSTEIN-Preises 2022

Ist das Forschungsprojekt „eGENA – Entwicklung einer nationalen digitalen Notfallcheckliste für die Anästhesiologie zur Bewältigung von intraoperativen Notfallsituationen unter Berücksichtigung von Usability-Aspekten und Erfahrungen aus der Luftfahrt“ von Projektleiter Priv.-Doz. Dr. med. Michael St.Pierre, MSc., DEAA, Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Erlangen.

Mehr zum Förderprojekt

Risikomanagement

Webapplikation

Individuelles Nachhaltigkeits-Reporting mit dem CSP-Radar

Der Online-Radar für Corporate Social Performance (CSP) hilft Unternehmen dabei, Handlungsfelder und Kennziffern für das eigene Nachhaltigkeits-Reporting festzulegen. Nutzer*innen erhalten kostenlos ihren persönlichen CSP-Radar und eine CSP-Scorecard, die als Vorlage für Nachhaltigkeitsberichte genutzt werden kann.

Zum Artikel
Buch

Risiko- und Sicherheitskultur im Gesundheitswesen

Im neuen Fachbuch kommen vor allem Akteur*innen und Expert*innen aus sämtlichen Bereichen der Gesundheitsversorgung zu Wort, um einen wichtigen Beitrag für den Umgang mit Risiken zu leisten. Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass unserem Gründer und Stiftungsratsvorsitzenden Herrn Dr. Leberecht Funk die Möglichkeit des Geleitworts gegeben wurde.

Zum Artikel
Webapplikation

Digital Quick Check - Risikoanalyse in wenigen Minuten

Mit den webbasierten Tools aus der Digital Quick Check-Familie können Sie schnell, kostenlos und sicher eine erste Einschätzung Ihrer Risikosituation vornehmen – in der Fabrik und entlang der gesamten Lieferkette.

Zum Artikel







 

Kultur

Bildung

Artepreneurship: Fortbildungsprojekt für Musiker*innen

Viele talentierte Musiker*innen stehen beim Einstieg in die Musik- und Kulturwirtschaft  vor besonderen Herausforderungen. TONALi unterstützt jene Musiker*innen mit dem dreitägigen Fortbildungsprogramm „Artepreneurship“, um individuelle und berufsrelevante Impulse zu entwickeln.

Zum Artikel
CD-Einspielung

Roland Wilson, La Capella Ducale und Musica Fiata mit „Dafne“

Dafne ist eine im Jahre 1627 entstandene und dann leider verschollene Oper des vor 350 Jahren verstorbenen Komponisten Heinrich Schütz. Gemeinsam mit den Ensembles La Capella Ducale und Musica Fiata präsentiert Roland Wilson auf seinem neuen Album einen spannenden Rekonstruktionsversuch.

Zum Artikel
CD-Einspielung

Armida Quartett mit Streichquartetten von W.A. Mozart (Vol. 4)

In den Frühwerken des Komponisten (KV 157, KV 159, und KV 160) spürt das Ensemble dissonante Klänge systematisch auf und haucht diesen ein eigenes Leben ein; im meisterhaften 'Dissonanzen-Quartett' (KV 465) tritt das dissonante Element dann sogar noch stärker in den Vordergrund und entfaltet hier eine fast magische Energie.

Zum Artikel