Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Risikoforschung und Risikobewältigung.

In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise.

Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

Die Hamburger Camerata spielt am Mittwoch, den 19.06.2019 um 20:00 Uhr in der Laeiszhalle in Hamburg unter der Leitung von Simon…
Mehr lesen 
Wie gut ist Ihr unternehmensweites Risikomanagement-System? Das Institut für Managementwissenschaften der TU Wien führt in Kooperation mit der Risk Management…
Mehr lesen 
Vom 16. Mai bis zum 05. Juni findet nach einjähriger Pause das Berliner Klavierfestival wieder statt. Zum 7. Mal werden…
Mehr lesen 
Der Cembalist und Dirigent Alexander Grychtolik hat im April 2019 mit seinem Ensemble Deutsche Hofmusik eine neue CD mit zwei…
Mehr lesen 
Durch die Globalisierung werden Unternehmen Teil immer komplexerer Lieferketten. Risikomanager müssen die damit verbundenen Risiken verstehen und bewerten, um den…
Mehr lesen 
Schon seit mehreren Jahren spielen die aus Russland und Lettland stammenden, aber in Hamburg ansässigen Pianistinnen Linda Leine und Daria…
Mehr lesen 
Risikomanagement multidimensional denken Die Funk Stiftung initiiert am 28. März 2019 das zweite Risikomanagement-Forum in Hamburg: Experten aus Wissenschaft und…
Mehr lesen