Die Stiftung

Dr. Leberecht Funk und seine Frau Maritta gründeten 2014 die private und gemeinnützige Funk Stiftung. Als weltweit erste Stiftung widmet diese sich der Förderung von Risikomanagement und Risikobewusstsein. Im Fokus steht die finanzielle Unterstützung praxisnaher Projekte aus dem Bereich des Risikomanagements, insbesondere der versicherungswirtschaftlichen Berufsbildung. In diesem Rahmen vergibt die Stiftung auch Preise und führt Fachveranstaltungen durch. Zudem werden kulturelle Projekte gefördert.


 

Risikomanagement

Mit den Fördermitteln der Funk Stiftung soll dazu beigetragen werden, das Bewusstsein für einen methodischen und analytischen Ansatz zur Risikobeurteilung und -bewältigung weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck konzentriert sich die Funk Stiftung auf Forschungs-, und Praxisprojekte aus dem Bereich Risikomanagement. Im Vordergrund stehen hierbei die Entwicklung von Risikobewertungsmodellen und Tools, multinationale Projekte, die Förderung von Risikoforschung sowie die Weiterentwicklung des Risikobewusstseins.

 

Kultur

Im Förderbereich Kultur liegt das spezielle Augenmerk auf künstlerisch wertvollen, jedoch gegenwärtig zu wenig beachteten Werken der klassischen Musik. Der Ansatz kennt ausdrücklich keine nationalen Grenzen. Insbesondere solche Werke aus der Zeit ab dem 19. Jahrhundert bis zur Moderne sollen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und die verdiente Aufmerksamkeit erlangen. Dafür unterstützt die Funk Stiftung Künstlerpersönlichkeiten, Orchester und interdisziplinäre Projekte sowie Veranstaltungen, die genau dieses Ziel im Sinn haben.

 

Bildung

Der Funk Stiftung ist es auch ein besonderes Anliegen, im Bereich Bildung einen Beitrag leisten zu können. Einen Schwerpunkt bildet hier die versicherungswirtschaftliche Berufsbildung. Weiterhin soll durch die Förderung von Onlinelernspielen sowie Tools und Lernvideos die Wissensvermittlung im Bereich Risikomanagement spielerisch interessant und wertschöpfend gestaltet werden.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Frau Diana Lumnitz, Ansprechpartnerin der Funk Stiftung für die Bereiche Risikomanagement, Kultur und Bildung.
Diana Lumnitz
+49 40 35914-956
E-Mail-Kontakt
Frau Florentine Stinze, Ansprechpartnerin der Funk Stiftung für die Bereiche Risikomanagement, Kultur und Bildung.
Florentine Stinze
+49 40 35914-401
E-Mail-Kontakt