Kultur

Die Funk Stiftung konzentriert sich gegenwärtig vor allem auf die Förderung von Musikprojekten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der systematischen „Belebung“ von an sich hochwertigen, aber derzeit nur wenig bzw. unbeachteten Werken klassischer Musik (ab dem 19. Jahrhundert bis zur Moderne). Die Funk Stiftung möchte konkret helfen, dieses Repertoire zu identifizieren und sodann es auf künstlerisch angemessene Weise einer breiteren Öffentlichkeit nahe zu bringen.

Sehen Sie hier, wie die Bewerbung um Fördermittel bei der Funk Stiftung funktioniert. Allgemeine Informationen und Voraussetzungen werden in dem Punkt Informationen für Antragsteller erklärt. 

Hier können Sie einen Antrag auf Fördermittel stellen, wenn ihr Projekt den Förderrichtlinien entspricht und in den Rahmen der kulturellen Identifikation fällt (siehe Förderrichtlinie). Bitte beachten Sie, dass wir von kurzfristigen Fördermittel-Anfragen absehen und eine Mindestvorlaufzeit von sechs Monaten eingehalten wird.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Jetzt bewerben

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Diana Lumnitz, Ansprechpartnerin der Funk Stiftung für die Bereiche Risikomanagement, Kultur und Bildung.
Diana Lumnitz
+49 40 35914-956
E-Mail-Kontakt