Lilit Grigoryan: „Variations sérieuses“ für Piano Solo

Erneut steht das Thema „Variationen“ im Mittelpunkt eines von der Funk Stiftung maßgeblich geförderten Projektes. In diesem Fall handelt es sich um die zweite Solo-CD der aus Armenien stammenden Pianistin Lilit Grigoryan – mit dem einschlägigen Titel „Variations sérieuses“.   Kennern der klassisch-romantischen Klaviermusik wird es vermutlich sofort dämmern. „Variations sérieuses“ ist auch der Titel… Weitere Informationen

Konzerthaus Kammerorchester Berlin: „Schönberg | Beethoven“

„Musik ohne Grenzen“ und die Idee, Werke zu fördern, die nicht die verdiente Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit bekommen, sind wichtige Anliegen der Funk Stiftung. Auch das Konzerthaus Kammerorchester Berlin steht für solche Vorstellungen. Neben der künstlerischen Qualität machen vor allem die vielfältigen Konzertprogramme und die internationale Besetzung das Ensemble für die Funk Stiftung interessant. Die aktuelle… Weitere Informationen

Heidi Tsai: „Burgmüller / Schuncke / Hummel“

Heidi Tsai ist eine Musikerin, die sich durch ihr vielseitiges Können auszeichnet. Nicht nur auf dem modernen Konzertflügel, sondern auch auf dem Cembalo und dem Hammerklavier gibt sie regelmäßig Konzerte. Ihre Konzertaktivitäten führten sie bereits zu Musikfestivals in den Vereinigten Staaten, Mittelamerika, Asien und Europa. Außerdem war und ist Heidi Tsai als Dozentin tätig, ehemals… Weitere Informationen