Operationelles Risikomanagement von Vorsorgeeinrichtungen

Während die Handhabung von finanziellen und strukturellen Risiken bei Schweizer Vorsorgeeinrichtungen fortgeschritten ist, hinkt die Handhabung von operationellen Risiken hinterher. Dass sich viele Vorsorgeeinrichtungen dieser Lücke in ihrem Risikomanagement bewusst sind, bestätigt das Forschungsprojekt, welches das Zentrum für Risk & Insurance der ZHAW School of Management and Law durchgeführt hat. Das operationelle Risikomanagement hat im… Weitere Informationen

Big Risks der Universität Duisburg-Essen

„Big risks“: perceptions, management and neuralgic societal risks in the 21st century Das Forschungsprojekt an der Universität Duisburg-Essen untersucht, wie die Öffentlichkeit und Entscheidungsträger im 21. Jahrhundert mit „Big Risks“, zum Beispiel dem Klimawandel, dem demographischem Wandel oder den Staatsschulden, umgehen. Dieser Untersuchungsgegenstand wird aus den unterschiedlichen Perspektiven der praktischen Philosophie (Prof. Dr. Andreas Niederberger),… Weitere Informationen

Masterarbeit, Hr. Fingerhut

Als eines der ersten Förderprojekte unterstützt die Funk Stiftung einen Ansatz, der die Allgemeinheit befähigen soll relevante Risikoinformationen auf Grundlage von kostenlosen Informationen zu ermitteln. Ein semi-automatisiertes Verfahren zu realisieren mit dessen Hilfe abseits etablierter Methoden zur Überflutungsmodellierung, eine kostengünstige Alternative zur Abschätzung möglicher Überschwemmungsflächen in Flussnähe ermittelt werden kann. Dieses Ziel wurde mit dem… Weitere Informationen