Hamburger Risikomanagement-Forum 

Das Event wird unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung der Stadt Hamburg (§ 9 Allgemeine Vorgaben für Veranstaltungen) stattfinden. Sollten kurzfristig neue Maßnahmen von der Stadt Hamburg zur Eindämmung des Coronavirus verordnet werden, so wird eine Überprüfung der Durchführung von unserer Seite stattfinden. Wir werden Sie diesbezüglich rechtzeitig informieren, sofern hierbei Änderungen auftreten sollten, die unsere Veranstaltung gefährden.

 

31. August und 1. September 2022

Die Funk Stiftung initiiert am Donnerstag, den 1. September 2022 das 3. Hamburger Risikomanagement-Forum. Es erwarten Sie wieder spannende Fachbeiträge aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie weitere von der Stiftung geförderte Projekte – im Fokus steht dabei deren praktischer Nutzen und konkrete Anwendbarkeit für die Praxis. Zudem wird der MEILENSTEIN-Preis an eine von der Funk Stiftung geförderte Projektarbeit verliehen. Die anwesenden Gäste werden die Gelegenheit haben, die Preisvergabe durch ein „Live-Voting“ mitzugestalten und bei der Verkündung des Siegers dabei zu sein.

Die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft ist in der heutigen globalen und digitalen Welt wichtiger denn je. Vor allem die dadurch entstehenden Risiken, mit denen Unternehmen aller Branchen konfrontiert sind, dürfen nicht unterschätzt werden. Um Risikomanagement besser zu verstehen und Instrumente kennen zu lernen, die das eigene Risikomanagement voranbringen, lädt die Funk Stiftung zum Hamburger Risikomanagement-Forum ein. 

Nutzen Sie unsere Veranstaltung für interessante Gespräche und Diskussionen und lernen Sie spannende Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft kennen.

 

Vorabend-Event am 31. August 2022

Ein hamburgisches Musikkonzert mit Klassikfreunden rückt dabei erneut unsere Förderarbeit im Bereich Kultur in einen besonderen Fokus und läutet die Veranstaltung am Vorabend ein. 

 

Zu den Vortragenden gehören:

  • Prof. Dr. Michael Lister und 
    Prof. Dr. Joachim Hasebrook (zeb.business school der Steinbeis-Hochschule-Berlin)
     
  • Dr. Ralf Utermöhlen (AGIMUS GmbH Umweltgutachterorganisation & Beratungsgesellschaft, Braunschweig)
     
  • Holger Behrends (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Oldenburg) und
    Werner Weihs-Sedivy (twingz development GmbH, Wien)

 

Vortragende und Nominierte für den MEILENSTEIN-Preis sind zudem:

  • Dr. Hendrik Eismann (Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Medizinische Hochschule Hannover)
     
  • Prof. Dr. Julia C. Arlinghaus (Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung/Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) und 
    Dr. Eugenia Rosca (University of Groningen)
     
  • Prof. Dr. Andreas Hoffjan (Lehrstuhl Unternehmensrechnung und Controlling, TU Dortmund) und
    Dipl.-Kffr. Saskia Fleig (TU Dortmund)

 

Agenda und Anmeldung

Für die Sicherheit aller Teilnehmer*innen bitten wir um eine eigenverantwortliche Umsetzung der 3G-Regelung (geimpft, getestet oder genesen).

Hier finden Sie die Einladung

Hier finden Sie die Agenda

Hier finden Sie den Kalendereintrag

Veranstaltung: Hamburger Risikomanagement-Forum
Datum: 01.09.2022
Ort: Hamburg

Anmeldung

* Pflichtfeld

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 
(s. insb. auch Ziffer 11)

Zurück zur Listenansicht

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Diana Lumnitz, Ansprechpartnerin der Funk Stiftung für die Bereiche Risikomanagement, Kultur und Bildung.
Diana Lumnitz
+49 40 35914-956
E-Mail-Kontakt