Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Risikoforschung und Risikobewältigung.

In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise.

Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

Vor allem während seiner Leipziger Zeit pflegte Johann Sebastian Bach vielfältige Beziehungen zu privaten Musikliebhabern und Mäzenen. Die prosperierende Handels-…
Mehr lesen 
Störungen in der Lieferkette treffen fast jedes Unternehmen. Ein kooperatives Risikomanagement kann helfen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Jacobs…
Mehr lesen 
Die Studie "Digitales Risikomanagement in den Lebensbereichen Gesundheit, Mobilität und Wohnen" ist als Forschungsprojekt von Prof. Dr. Florian Elert an der…
Mehr lesen 
Ab sofort können Projekte für die nächste Verleihung im Jahr 2017 eingereicht werden.     Warum gibt es den Preis?…
Mehr lesen 
Das Berliner Klavierfestival wurde 2012 gegründet, um all jenen Pianisten eine Plattform zu bieten, die vorher nicht in Berlin aufgetreten…
Mehr lesen 
Am 28. und 29. März 2017 findet erstmalig das Hamburger Risikomanagement-Forum statt - eine gemeinsame Veranstaltung der HSBA Hamburg School of Business…
Mehr lesen 
Das Österreichische Risikomanagement-Jahrbuch ist eine Publikation, die vom TÜV Austria herausgegeben wird und verschiedene Player aus unterschiedlichen Bereichen des Risikomanagements…
Mehr lesen